Publikationen

Schule neu denken - Schluss mit der Stundenplanwirtschaft

An der österreichischen Schulfächerlogik unserer Zeit hängt noch der Staub der letzten 200 Jahre. Der Fokus liegt auf einer Trennung von Disziplinen und baut auf einem oft praxisfernen Konzept der Wissens- und Kompetenzbildung ohne die Talente der Schüler_innen gerecht zu fördern und zu entwickeln. Talente blühen! sah die Zeit reif um dieses Konzept grundsätzlich zu hinterfragen. So haben wir 2021 genutzt um mit vielen Expert_innen und Bürger_innen zu reden und zu diskutieren. Daraus entstand schlussendlich eine über 150 Seiten starke Publikation.

In dieser aktuellen Publikation mit Beiträgen von Johannes Stolitzka, Ernst Smole, Teresa Torzicky, Verena Hohengasser, Thomas Jekel, Dirk Loerwald und Michael Unger, die Problemstellungen und Lösungen basierend auf wissenschaftlichen Erkenntnissen, Daten und eigenen Erfahrungen aufzeigten, wird veranschaulicht wie die Schule von morgen aussehen könnte.

Viel Spaß bei dieser Lektüre!

Herunterladen

Weckruf Pandemie: Wie die Schule die Digitalisierung verschlafen hat

Neben unseren Publikationen können wir euch einen Policy Brief des NEOS Lab ans Herzen legen. Hier könnt ihr euch über den Status Quo der Digitalisierung des österreichischen Schulsystems informieren.

Herunterladen

Buntbuch Schulautonomie

„Die mündige Schule. Buntbuch Schulautonomie“ zeichnet aus verschiedensten Blickwinkeln und Herangehensweisen ein buntes Bild davon, welche Rahmenbedingungen selbstverantwortliche Schulen benötigen und was sie zu leisten im Stande sind. Es ist Wegbegleiter all jener, die sich für mehr Vielfalt und Individualität im Bildungswesen einsetzen. Im Schlusskapitel „Weißbuch Schulautonomie“ legt „Talente blühen!“ ein umfassendes Konzept für eine dreifache Schulautonomie in Österreich und einen Vorschlag für einen Stufenplan zu deren Einführung vor.

Das Buch umfasst 35 Beiträge von Expert_innen aus Theorie und Praxis sowie von Betroffenen und Gestalter_innen des Schulwesens. Lehrer_innen, Schulleiter_innen, Schüler_innen, Eltern und Vertreter_innen von Bildungsinitiativen kommen dabei ebenso zu Wort wie Fachleute aus Bildungswissenschaft, Organisationsentwicklung und anderen Disziplinen.

Herunterladen

Die Mündige Schule – Umfassende Schulautonomie für Österreich

Das Diskussionspapier zum Konzept „Die Mündige Schule – Umfassende Schulautonomie für Österreich“ (Stand 10.03.2015) kannst du hier nachlesen.

Herunterladen

Trag dich für Updates ein und erhalte unseren Newsletter!