Beste Lehrer_innen für beste Bildung

Projekt zur Neuorientierung des Lehrer_innenberufs

Die besten Lehrer_innen für die beste Bildung

Der Lehrer_innenberuf genießt in Österreich teilweise einen schlechten Ruf. Während in Finnland und Estland der Beruf des Lehrers und der Lehrerin ein hohes Ansehen genießt, wird in Österreich der Lehrer_innenberuf als eine "Karriere ohne Karriere" gesehen. Zudem beißen sich motivierte Lehrer_innen am traditionell langsam gewachsenen Schulsystem immer öfter die Zähne aus. Darunter leidet die Qualität. Das Ergebnis ist ein wachsender Lehrer_innenmangel, erhebliche Qualitätsunterschiede, wenige Karrieremöglichkeiten und eine mangelnde Auslese in der Lehrer_innenaus- und weiterbildung. Doch genau diese Berufsgruppe ist für die Bildung der Schüler_innen laut Studien der wichtigste Erfolgsfaktor. Deswegen muss sich einiges ändern. Von der Lehrer_innenaus- und weiterbildung, über das Dienstrecht und mehr Flexibilität für Aus- und Quereinsteiger_innen, hin zu mehr Möglichkeiten des Karriereaufstiegs. Dazu will Talente blühen! die Ideen und Konzepte, der Betroffenen, Stakeholder_innen, Initiativen und Expert_innen in Österreich sammeln und in einem Jahresprojekt bearbeiten.

Am Ende des Jahres 2022 wollen wir zeigen wie es Österreich schaffen kann die besten Lehrer_innen für die beste Bildung zu bekommen.